• alexander-palacios-instagram-artist
  • Grey Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
0

Catch me, If you can @lookatpalacios on Instagram

© alexander palacios Basel 2019

Menschen die ich traf! Mario Adorf und Alexander Palacios

February 16, 2016

Auf der Ambiente in Frankfurt... ich hab mir überlegt mal ein wenig darüber zu schreiben über Menschen die mir begegnen welche unsere Zeit erzählen sei es in der Politik, Kunst, Design oder Wissenschaft und vor allem mich inspirieren.

Oft denke ich, gerade nach dem Verlust meiner Grosseltern, dass dieses Wissen der Kriegsgeneration verblast und erinnere mich gerne zurück, wenn mein Opa und meine Oma mir  Geschichten von früher erzählt haben. Die Generation welche den 2. Weltkrieg erlebte und danach am Wiederaufbau beteiligt war.

Warum schreibe ich darüber könnte man sich fragen aber es sind die Werte wonach die heutige Generation strebt. Die Werte die damals vermittelt wurden, wollen und sollen in der heutigen Zeit umgesetzt werden und viele scheitern auf dem Weg! Weil sie nicht wie damals um ihre Existenz fürchten mussten und somit der Antrieb aus purer Überlebensangst welche damals tagtäglich durchlebt wurde garnicht als heutige Motivation umsetzen können oder auch einfach feststellen, dass der heutige Weg ein ganz anderer geworden ist. 

 

Der Antrieb heute, ist doch meist die Gier oder das eigene Ego.

 

Gestern auf der Ambiente in Frankfurt welche ich seit 4 Jahren besuche, konnte ich Mario Adorf kennen lernen. Er gehört zu dieser Generation mit 85 Lenzen, welche diese verschiedenen Welten (Kriegs, Nachkriegszeit und Aufschwung) mit erlebt hat. Er hatte auf dem Podium der Ambiente verschiedene Themen angesprochen und es war toll einem Mann wie Mario Adorf zuhören zu dürfen, trotz seines Alters zog er mit klarem Wort und Gedanke das Publikum in seinen bann. Er erzählte von früher und von heute, von Italien und Deutschland und somit das Thema was die diesjährige Ambiente in Frankfurt hat (Italien). Was mir dabei wieder bewusst wurde ist, früher, heute und auch die Zukunft alles hat seine Zeit und jede Epoche hat ihre eigenen Ups & Downs womit jeder Einzelne lernenmuss im Haifischbecken zu überleben. Wichtig dabei ist gedanklich flexibel zu bleiben um den Aufgaben die uns tagtäglich begegnen gewachsen zu sein. Und eins sollte man sich immer im klaren sein, auch wenn man in den Erinnerungen schwebt und den Glauben daran hat in der Zukunft wird alles besser, lebt man doch im hier und jetzt und hat jede Sekunde die Möglichkeit auf Grund seiner Erfahrungen und Erlebnise die Zukunft für sich  zu verändern.

 

Das wichtige ist das Wort: TUN! 

 

Liebe Grüsse

Alexander Palacios

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 27, 2019

May 29, 2018

Please reload

Archiv