top of page

Was bedeutet Kunst für dich?

Die Welt ist ein wundersamer Ort, voller Vielfalt und einzigartiger Perspektiven. Doch trotz all dieser Unterschiede gibt es immer noch einige grundlegende menschliche Bedürfnisse, die überall auf der Welt gleich sind. Eines dieser Bedürfnisse ist das Verlangen nach kreativer Selbstentfaltung, welches durch die Kunst erfüllt werden kann.



Jedoch unterscheiden sich die Sichtweisen auf Kunst und Kultur in westlichen Gesellschaften und Entstehungsländern wie Afrika und China in vielen Aspekten. In westlichen Kulturen wird Kunst oft als eine rein ästhetische Erfahrung betrachtet, die zur Unterhaltung und zum Genuss dient. Es geht oft um individuelle Kreativität und Innovation.

Auf der anderen Seite betrachten viele Entstehungsländer Kunst als eine eng mit ihrem Glauben, ihrer Kultur und ihrem sozialen Leben verbundene Praxis. Kunst ist hier ein kollektives Erbe und ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens. Kunst wird hier nicht nur als etwas Künstlerisches oder Schönes betrachtet, sondern auch als ein Mittel, um Geschichte, Traditionen und Erfahrungen zu vermitteln.

Die Religion spielt oft eine wichtige Rolle in der Kunst von Entstehungsländern. In vielen Fällen haben religiöse Überzeugungen und Praktiken die Art und Weise beeinflusst, wie Kunstwerke entworfen und geschaffen werden.

Ein Beispiel hierfür ist die islamische Kunst, die oft von religiösen Motiven und Symbolen geprägt ist.


Ein weiteres Beispiel für die Kunst im Zusammenhang mit Entstehungsländern ist die Schnitzkunst der indigenen Völker von West Papua. Diese Kunstform ist nicht nur ein kreativer Ausdruck, sondern auch ein Symbol für die Identität, Geschichte und Kultur dieser Völker.

Leider ist diese Kunstform oft von Kunstraub und Plünderung betroffen, insbesondere durch westliche Kolonialisierung. In der Vergangenheit wurden Kunstwerke und Artefakte aus Entstehungsländern oft von westlichen Ländern geraubt und in Museen und Galerien zur Schau gestellt, ohne dass dies mit den Entstehungsländern abgesprochen wurde. Diese Praxis der kolonialen Plünderung hat oft tiefe Wunden hinterlassen und es besteht noch immer eine kontroverse Debatte darüber, ob diese Kunstwerke zurückgegeben werden sollten oder nicht. (Was meinst Du?)




Ein berühmtes Beispiel für die Kunst aus der Geschichte der schwarzen Pharaonen ist die Sphinx von Taharqo, die sich im Sudan befindet. Diese Statue ist ein wichtiger Bestandteil der nubischen Kultur und repräsentiert die kulturelle Überlieferung der Region. Ein weiteres Beispiel für Kunst in China ist die Porzellanherstellung. Porzellan wurde erstmals während der Tang-Dynastie (618-907) hergestellt und hat seitdem eine lange Tradition in China. Porzellan ist nicht nur eine Form der Kunst, sondern auch ein wichtiges Element der chinesischen Kultur und Geschichte.



Artwork by Alexander Palacios
Gefangen in der eigenen Welt by Alexander Palacios

Für westliche Länder kann es schwierig sein, die Sichtweisen anderer Kulturen zu verstehen und in den Umgang mit Kunstwerken aus diesen Kulturen einzubeziehen. Es ist jedoch wichtig, die Bedeutung und den Wert dieser Kunstwerke für die Kultur und Identität der Entstehungsländer zu respektieren und anzuerkennen. Eine gerechte Lösung in Bezug auf Kunstraub und Kolonialisierung erfordert eine Zusammenarbeit zwischen den betroffenen Ländern und den beteiligten Institutionen, um eine für alle Seiten akzeptable Lösung zu finden.


Aktuell und vielleicht hast Du es bereits ausprobiert, ist Kunst die über eine KI geschaffen wird absolut im Trend. Social Media wird momentan mit KI Bildern überflutet. Auf den ersten Blick mag man oft nicht mehr zwischen Realität oder Fiktion unterscheiden können. So wurden KI Bilder vom Papst mit Rapper Jacke oder Donald Trump wie er von der Polizei festgenommen wird, sogar in den Medien heiss diskutiert.

Jeder von uns hat jetzt die Möglichkeit sich durch Rechenpower, Künstliche Intelligenz und seine Worte auf künstlerische weise in Bildwelten darstellen zu lassen. Es mag sich einfach anhören, es braucht aber eine gewisse Vorstellungskraft und Kreativität. Der KI sind fast keine Grenzen gesetzt, sie ist der moderne Hammer und Meisel und es ist wieder einmal die Frage, wer benutzt dieses Werkzeug und für was?


Was wird man in der Zukunft über die jetzige KI Vergangenheit schreiben?

Zusammenfassend ist Kunst eine wichtige Form der kulturellen Überlieferung und Identität in vielen Entstehungsländern. Es ist wichtig, diese Kunstformen zu respektieren und zu schützen, um die kulturelle Vielfalt und Identität unserer Welt zu bewahren.


Liebe Grüsse

Alexander Palacios



bottom of page